two°C – New York City unter Wasser

In mehreren Monaten Arbeit haben Claire und Maxime von Menilmonde die möglichen Folgen des Klimawandels sichtbar gemacht und per 3D-Simulation die Straßen von New York unter Wasser gesetzt, nachdem sie per Photoshop alle Menschen aus den Bildern entfernt haben.

Der Film, der dabei entstanden ist schwebt irgendwo zwischen meditativer Schönheit und ungutem Bauchgefühl.

via Rob Vegas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*