Bildbeschreibung Was macht man als schwedisches Indie-Pop-Wunder, wenn man für die ersten veröffentlichten Lieder schon Zuspruch von Lorde und Katy Perry bekommen hat? Man sampelt mal kurz Peter Bjorn and John und gießt textlich gerade genügend bittersüße Sehnsucht in das Beatgerüst, dass der Frühlingstouch nicht verloren geht.

Skott heißt mit bürgelichem Namen Pauline Skött und ist eine 25 jährige Schwedin, die, irgendwo im Hinterland, in einer von Folkmusikern gegründeten Kommune aufgewachsen ist. Nach den ersten Veröffentlichungen, die im Netz großen Anspruch fanden, folgten Auftritte auf dem Eurosonic Festival, dem South By Southwest, dem MS Dockville und zahlreiche ausverkaufte Gigs in Europa.

Inzwischen, sieben Singles später, hat sie ihre Debut EP, die genau wie die Single, den Titel "Stay Off My Mind" trägt, veröffentlicht und Amazon feiert sie als Entdeckung der Woche. Ich feier mit und wünsche mir, dass der Frühling so einer Ankündigung möglichst schnell Folge leistet

Facebook | Instagram | Twitter | YouTube